TFC-500 Filterreinigungsanlage

Mobile Filter­reinigung für Werkstatt und Baustelle


Die TFC-500-Filterreinigungsanlage ist die opti­ma­le Lösung für eine schnelle und gründ­li­che Fil­ter­rei­ni­gung. Mobil auf ei­nem Hand­wa­gen mon­­tiert, kann die TFC-500 praktisch an jedem Ort und im Be­darfs­fall sogar direkt auf der Baustelle genutzt werden. Die praxisorientierte und leich­te Bau­wei­se ga­ran­tiert da­bei ei­ne einfache Be­dien­barkeit, bei gleich­zei­tig schnellen und optimalen Rei­ni­gungs­er­geb­niss­en. Mit dem TFC-­500 kön­nen Sie nicht nur TEHAG-Partikelfilter rei­ni­­gen, sondern herstellerunabhängig bis zu einer Fil­ter­grö­ße von 400 mm Durch­messer und 650 mm Höhe jedes Par­ti­kel­fi­lter­mo­dul.

AUF EINEN BLICK

  • Mobile Filterreinigung dank Handwagen
  • Einfache, bedienerfreundliche Technik
  • Filtereinigung an jedem Ort
  • Platzsparende Konstruktion
  • Geeignet zur Reinigung von Filtermodulen aller Hersteller
  • Industriesauber mit Spezialfilterbeuteln zum Auffangen der Rückstände

Der Industriesauger erzeugt in der Be­­­häl­ter­­kons­truktion einen Un­ter­druck, so­dass ausgeblasene Rück­stän­de aus dem Filter­ele­ment un­mit­tel­bar ab­ge­saugt wer­­den. Die Beutel des In­dus­trie­sau­gers sind Spe­zi­al­­an­fer­ti­gung­en, die auch fein­ste Asche­rück­stände auf­neh­men. Abhängig von der Tem­­pe­ra­tur der Asche können die Beutel ggf. auch mehrfach ver­­wen­det werden.

Um sicherzustellen, das eine rück­stands­lo­se Rei­ni­gung des Fil­ter­ele­men­tes er­folgt, ist der un­tere Be­häl­­ter be­leuch­tet. So kann währ­end des Rei­ni­­gungs­­vor­­gang­­es gut er­kannt wer­den ob sich noch weitere Asche­re­ste aus den Filterkanälen lösen. Die robuste Bau­weise des TFC-500 er­mög­licht auch einen Einsatz im Außen­be­reich. Der Par­ti­kel­filter kann ggf. un­mit­tel­bar am Ein­satz­ort der Maschine bzw. des Fahr­zeuges gereinigt wer­den.

 

Um eine möglichst optimale Reinigung der Partikelfilter sicherzustellen und nicht gegen landesabhängige Gesetze für die Reinigung von Par­­ti­­kel­fil­tern zu ver­stoß­en, sollte der Reinigungsvorgang nach einem vor­ge­schrie­ben­en Ablauf durchgeführt werden. Gern stehen wir Ihnen für Fragen zu diesem Thema je­derzeit zur Verfügung.



 


Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie Anfra­ge­for­mu­lare fin­den Sie in unse­rem Downloadbereich.

Designlinie

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns eine Email! Unser kom­pe­ten­tes Team steht Ihnen jeder­zeit gern zur Ver­fü­gung.