CWFTMplus Rußpartikelfilter

Passive Regeneration durch chemische Reaktion

AUF EINEN BLICK

  • Vielseitig einsetzbarer Rußpar­ti­kel­fil­ter­ für Fahr­zeu­ge, Maschinen, Schiffe und sta­tio­nä­re Anwendungen
  • Kontinuierliche Partikelreduktion > 99 %
  • Rein passive Regeneration schon ab 220 - 230 °C Ab­gas­tem­pe­ra­tur (10 % - 15 % Last) ohne zusätzlichen Energiebedarf, Steuerung oder Ad­di­tive
  • Geringer Platzbedarf bei Erstausrüstung und Nachrüstung
  • VERT® / LRV Konformität, ABE, RDW Zulassung und TRGS 554-konform
  • Nachrüstung gefördert durch die BG Bau (D)
  • Reduktion von Kohlen­wasserstoff (HC) und Kohlenmonoxyd (CO) teils bis zur Nach­weis­gren­ze
  • Gere­gelte Über­wa­chung von Ab­gas­tem­pe­ra­tur und Gegendruck
     

FUNKTIONSWEISE

Der »Catalytic-Wall-Flow» Ruß­par­ti­kel­fil­ter­, kurz CWFTMplus, ist eines der moderns­ten Par­ti­kel­fil­ter­sys­teme pas­si­ven Rege­ne­ra­ti­ons­kon­zep­tes. Die Vor­teile einer konti­nu­ier­lich­en Weiter­ent­wick­lung dieser Technik ma­chen das CWF-Rußpartikelfiltersystem zu einem der viel­sei­tigst ein­setz­ba­ren Ruß­par­ti­kel­fil­ter­ sei­ner Art. Das System ist für die Diesel-Abgasnachbehandlung wie auch für die Abgasnachbehandlung von Gas- und Benzinmotoren optimal geeignet.

Das System kom­bi­­niert minimalen Platz­bedarf mit technisch einfacher Hand­ha­bung und maxi­ma­ler Ab­gas­rei­ni­gung. Als Ne­ben­ef­fekt der ka­ta­ly­ti­schen Re­ge­ne­ra­tion werden auch Kohlen­was­ser­­stof­fe und Kohlenmonoxyd teils bis zur Nach­weis­grenze reduziert.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Fil­ter­sys­tems beschränken sich nicht allein auf Nutz­fahr­zeuge, On- und Off­road. Auch in Bau- und Ar­beits­ma­­schi­nen, Gleis­fahr­zeu­­gen, bei Schif­fen oder sta­tio­nären An­la­gen sind An­wen­dung­en problemlos möglich. Das Filtergehäuse wurde nach pra­­­­xis­­ori­­en­­tier­­ten Gesichtspunkten kon­struiert. Dies ermöglicht eine best­­mög­­­li­­che Handhabung des Fil­ter­sys­tems bei gleich­zeitig größt­mög­licher Dich­tig­keit, Stabilität und Halt­bar­keit. Mit diesen Merk­­­ma­len ist das CWFTM plus -Ruß­par­ti­kel­fil­ter­sys­tem die erste Wahl so­wohl für die Erst­aus­rüstung, als auch für die Nach­rüs­tung.

FUNKTIONSSCHEMA
 

Passiver Rußpartikelfilter Funktionsschema

1  Abgaseintritt (Ruß, CO, HC)
2  Rußpartikel
3  Keramische Filterkanalwände
    mit katalytischer Beschichtung
4  Stopfen
5  Abgasaustritt (CO2, H2O)

ANWENDUNGSBEREICHE

Designelement

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns eine Email! Unser kom­pe­ten­tes Team steht Ihnen jeder­zeit gern zur Ver­fü­gung.