Rußpartikel­filter und SCR-Systeme für Generatoren und Notstrom­anlagen

Praxisbewährte Abgasnachbehandlung von TEHAG

Rußpartikelfilter und SCR-Systeme für Generatoren und Notstromanlagen von TEHAG - Referenz 2

Sowohl für kleine Generatoren, als auch größere Anlagen in Con­tai­nern, bzw. Netz­ersatzanlagen oder Not­strom­an­­la­­gen bie­ten wir Ihnen effiziente Ab­gas­reinigungssysteme an.

Durch unsere hohe Fertigungstiefe sind wir in der Lage für Mo­tor­en mit weniger als 20 kW genauso Lösungen anzubieten wie für Mo­­toren mit mehreren MW.

Unser breites Produktportfolio mit di­ver­sen Ruß­par­ti­kel­fil­ter­sys­te­men ak­tiver und passiver Regeneration sowie un­ser­­er T-blue NOx reduktion und Oxi­da­tions­ka­ta­ly­sa­tor­en er­mög­licht uns dabei die Auswahl ge­eig­ne­ter Ab­gas­rei­ni­gungs­kom­po­nen­ten für nahezu jeden Ein­satz­fall.


Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung sind wir in der Lage, sowohl An­for­derungen auf Baustellen für einen möglichst schad­stoff­ar­men Ge­ne­ra­tor­be­trieb zu ge­währ­leis­ten, als auch die Grenzwerte der TA-Luft für den Betrieb von sta­tio­när­en Netz­­er­­satz­ und Not­­strom­an­la­gen ein­zu­hal­ten.

Rußpartikelfilter und SCR-Systeme für Generatoren und Notstromanlagen von TEHAG - Referenz 2

Selbstverständlich erfüllen alle Ab­gas­rei­ni­gungs­sys­te­me aus dem Hause TEHAG erfüllen strengste Zulassungskriterien. So sind bspw. alle Ruß­par­ti­kel­fil­ter­sys­te­me nach den Vor­schrift­en der VERT®-Asso­ci­ation geprüft und konform mit der Schweizer LRV. Außerdem besitzen un­sere Sys­teme zum Teil eine Allgemeine Betriebserlaubnis und damit die Zu­lass­ung des Kraftfahrtbundesamtes.


Mit dem Ein­satz unse­rer Ruß­par­ti­kel­fil­ter­sys­teme wer­den neben der Par­ti­kel­re­duk­tion auch gas­för­mige Schad­stoffe wie Koh­len­mon­oxyd und Koh­len­was­ser­stoff bis zur Nach­weis­grenze redu­ziert. So kön­nen gesetz­li­che Vor­schrif­ten der TA-Luft und ggf. der TRGS 554 auch bei älte­ren Be­stands­an­la­gen erreicht und ein­ge­hal­ten wer­den.

In Kom­bi­na­tion mit ei­ner T-blue NOx-Reduktionsanlage wer­den auch strengste Vor­schrif­ten für Die­se­l­ab­gase ein­ge­hal­ten. Tech­nisch sind wir in der Lage, Fil­ter­an­la­gen für nahezu jede Moto­ren­größe aus­zu­le­gen und zu fer­ti­gen.

MOTORENPRÜFSTÄNDE

Auch für Moto­ren­prüf­stände bie­ten wir Ihnen gern Ruß­par­ti­kel­fil­ter­an­la­gen oder Kom­bi­na­ti­ons­an­la­gen mit nach­ge­schal­te­ter NOx-Reduktion an.

 

Nicht zuletzt durch die Neuordnung der TA-Luft und die Einrichtung regionaler Luft-Reinhaltepläne, wird die Fortführung von Betriebs­ge­nehmi­gungen für Mo­­to­ren­­prüf­stän­de er­schwert. Immer öfter sind diese an die Einhaltung der ent­sprech­en­den Schadstoffgrenzwerte für Partikel (PM), Kohlenmonoxyd (CO), Kohlenwasserstoff (HC) und Stickoxyde (NOx) gebunden.

Von diesen Regelungen sind nicht nur Neubauten, sondern auch bestehende Motorenprüfstände betroffen.


Als Problemlösung bieten wir Ihnen pra­xisbewährte Abgasreinigungssysteme zur Einhaltung der Grenzwerte und re­gio­naler Forderungen an. Sowohl Ruß­par­ti­kel­filter als auch un­ser T-blue NOx reduktion-System, eignen sich sehr gut für die Ausrüstung von Motoren­prüf­­ständen. Zahlreiche realisierte Pro­jekte der letzten Jahre sind der Beleg dafür.


Auch für den Betrieb von Benzin- und Gasmotoren bieten wir Ihnen ver­schie­dene Katalysatoren zur Reduktion von CO, HC und NOx oder als Sperr­kat zur Minimierung von Schlupf­er­schei­nungen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie Anfra­ge­for­mu­lare fin­den Sie in unse­rem Downloadbereich.

Designlinie

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns eine Email! Unser kom­pe­ten­tes Team steht Ihnen jeder­zeit gern zur Ver­fü­gung.