Rußpartikel­filter und SCR-Systeme für BHKW

Praxisbewährte Abgasnachbehandlung von TEHAG

TEHAG / Rußpartikelfilter und SCR-Systeme für BHKW (Blockheizkraftwerke) - Referenz 1

Die dezentrale Strom- und Wärme­ge­winnung mit Block­heiz­kraft­werken hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Bedingt durch eine Vielzahl unter­schied­licher Kraftstoffe, die zum Einsatz kom­men, ergeben sich auch unter­schied­liche und teil­weise immer komplexere An­for­der­ungen an eine Schad­stoff­reduktion im Abgas.


Beim Einsatz von Diesel, Biodiesel oder Pflanzenölen müssen so­wohl die Par­ti­kel­emissionen, als auch die gasförmigen Schad­stoffe Kohlenwasserstoff (HC), Kohlen­mono­xyd (CO) und Stickoxyde (NOx) nachhaltig reduziert werden.

Beim Einsatz von Gasen sind neben der Nachbehandlung von Stick­oxy­den (NOx) auch Schlupf­er­schein­ung­en von un­ver­brann­tem Gas zu be­achten. Das Thema Me­than­­schlupf bzw. auch die Be­hand­lung von Form­­al­de­hyd (CH2O) Emis­sio­nen bei der Verbren­nung von Klär-,­ Bio- oder Deponiegas sind hier von gro­ßer Be­deutung.

Nicht zuletzt durch die Verschärfung der Grenzwerte der TA-Luft, aber auch regio­nal­er Grenz­wert­anfor­der­ungen bedarf es für den sicheren Betrieb von Block­heiz­kraft­wer­k­en mehrstufiger Ab­­gas­rei­ni­­gungs­­­sys­­teme.

Rußpartikelfilter Nachrüstung für BHKW (Blockheizkraftwerke) - Referenz 2

Rußpartikelfilter und SCR-Systeme für BHKW von TEHAG können alle Schad­stoffgruppen im Abgas von Block­heiz­kraft­wer­ken nachhaltig redu­zier­en. Geforderte Grenzwerte, können durch eine Rußpartikelfilter-Nachrüstung und/oder Nachrüstung einer SCR-Anlage in jedem Fall erreicht werden. Durch die Kombi­nation von Ruß­par­ti­kel­fil­tern, SCR-Sys­temen und speziell be­schichteten Katalysatoren kön­nen wir sowohl Fest­stoffe als auch gas­för­mi­ge Schad­stoffe teils bis zur Nach­weis­grenze reduzieren.

Alle Abgasreinigungssysteme aus dem Hause TEHAG erfüllen strengste Zu­lass­ungskriterien. Zum Beispiel sind alle Rußpartikelfiltersysteme nach den Vor­schriften der VERT®-Asso­ci­ation geprüft sowie konform der Schweizer LRV. Des weiteren besitzen unsere Systeme zum Teil eine Allgemeine Betriebserlaubnis und damit die Zulassung des Kraft­fahrt­bundes­amtes.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie Anfra­ge­for­mu­lare fin­den Sie in unse­rem Downloadbereich.

Designlinie

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns eine Email! Unser kom­pe­ten­tes Team steht Ihnen jeder­zeit gern zur Ver­fü­gung.